Autor: BoH

31.10.2017 – Thesenanschlag vor dem Niedersächsischen Landtag

Feierlicher Thesenanschlag: Niedersächsische Initiativen der Atom-Standorte nagelten Forderungen für die zukünftige Atom-Politik an die Landtagstür. Falsches benennen und Richtiges fordern – unter diesem Motto nagelten zum 500sten Jahrestag der Reformation im Stil Luthers die Initiativen Niedersächsischer Atom-Standorte vor dem Landtag in Hannover Thesen und Forderungen an eine Holztür. (Fotos siehe Link) Überall im Land befinden […]

Mehr lesen

BI im Gespräch mit dem Umweltministerium Niedersachsen und dem Amt für Bergrecht

BI nimmt Gesprächsangebot des Umweltministers Wenzel (B90/Die Grünen) für Niedersachsen an. Am 19.10.2017 besuchten Sprecher Cedric Bätje zusammen mit Fachleuten für Bergbau und Atomanlagen der Bürgerinitiative den amtierenden niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel (Bündnis90/Die Grünen). Der Bedeutung dieses Termins bewusst, hatte Herr Wenzel ebenso die Vertreter der zuständigen Behörde des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie, […]

Mehr lesen

19.10.2017 – Das ASSEMOBIL kommt nach Sehnde – BI macht Aktion

Die dritte Mahnwache der Bürgerinitiative „ASSEWASSER – Nein – Danke“ fand am 19.10.2017 auf dem Marktplatz in Sehnde statt. Die BI hat Ihren Informationsstand vis-à-vis zum Assemobil der BGE errichtet, um einer einseitigen Informationspolitik gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern vorzubeugen. Die Mahnwache stieß bei der Bevölkerung auf große und durchweg positive Resonanz. So konnten weitere […]

Mehr lesen

BI steht in Lehrte neben dem ASSE-MOBIL der BGE

7.10.17 Mahnwache der Bürgerinitiative vor BGE Asse-Mobil Die Bürgerinitiative hat erneut eine Mahnwache durchgeführt. Anlass war der Stand der BGE – Betreiber der Asse II. Die Bürgerinitiative stellte damit ein Infogleichgewicht zum Asemobil der BGE, sammelte über 60 Unterschriften der Lehrter Bürger und klärte über die Risiken auf, ASSEWASSER in die Schächte LEHRTE und SEHNDE […]

Mehr lesen

MAHNWACHE zur Offenen Ratssitzung in Sehnde am 28.09.2017

Am 28.09.2017 ab 18:00 Uhr versammelte sich die Bürgerinitiative ASSEWASSER-Nein Danke vor dem Sehnder Rathaus um dort vor der Ratssitzung mit einer Mahnwache auf das Vorhaben der Asse GmbH aufmerksam zu machen. Viele weitere Unterschriften wurden dabei von Bürgerinnen und Bürgern gegen die Einleitung von Assewasser gesammelt. Auch einige Ratsmitglieder haben  unterschrieben. Anschließend ging eine […]

Mehr lesen

Frau Lesemann informiert über die im Landtag gestellte Anfrage zum Thema Assewasser

Es betrifft die von Frau Lesemann (Landtagsabgeordnete der SPD) gestellte Anfrage, siehe HAZ Artikel im Anzeigerteil Sehnde vom 15.09.2017. Wie Frau Lesemann dem Sprecher der BI, Bernd Nieding im Telefonat mitteilte, könne Sie bereits zum nächsten Treffen der BI am kommenden Donnertag, den 21.09.2017 ab 19:30 Uhr erste Auskünfte weiterleiten. Es wird also spannend. Kommen […]

Mehr lesen

Vorschläge und Ideen der Fachgruppe BI vom 11.09.2017

Das Vorgehen und die Erarbeitung vernünftiger nächster Schritte war Thema des Fachgruppe BI vom 11.09.2017 in der Gaststätte Vieletta von 19:30 bis 21:45 Uhr. Es wurden folgende zu priorisierende Punkte als Vorschläge zum weiteren Vorgehen erabreitet.   Findung und Benennung der Ansprechpartner und Verantwortlichen (Mehr Infos unter: https://assewasser-nein-danke.de/die-buergerinitiative-formiert-sich/) Erläuterung der K+S Problematik vor dem Hintergrund, […]

Mehr lesen

11.09.2017 Die Bürgerinitiative formiert sich!

Gestern am 11.09.2017 hat sich der Kreis der Macher getroffen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das italienische Restaurant Vieletta in der Mittelstraße, das uns Danke der Initiative von Daniela Dijkstra, für unser Treffen einen sehr schönen Raum zur Verfügung gestellt hat. Unsere Ansprechpartner: Folgende Personen haben sich bereiterklärt Sprecher, bzw. Ansprechpartner zu sein: […]

Mehr lesen